Project Description

Lena Neuber

ANANYA Lena Neuber

Mein Yoga Start

Meinen ersten Sonnengruß habe ich einem Schauspiel – Bewegungsunterricht gemacht. Die fließenden, anmutigen Bewegungen im Rhythmus der Atmung gefielen mir. Etwa ein Jahr später begann ich zu meditieren. Ich war auf der Suche nach einem Weg, Körper, Bewegungen, Gedanken, Gefühle, Bewusstsein und Atem ineinander fließen zu lassen und zu integrieren. So kam ich auch immer wieder mit Yoga in Verbindung.

Mein Yoga Weg

Als ich 2016 nach Wien kam wusste ich, dass ich Yoga praktizieren will. Eine Freundin meiner Schwester empfahl mir das ANANYA und ich belegte den Anfänger*innen-Kurs. Hier fand ich was ich gesucht hatte: Eine intensive, tiefgehende Praxis in sympathischem, Raum gebenden Umfeld. Yoga wurde fester Bestandteil meines Lebens, vielmehr noch eine Grundhaltung zum Leben. Nach 2 Jahren intensiver Praxis begann ich mit der Yoga-Ausbildung.

Meine Ausbildungen

2018 –  ANANYA Yoga Ausbildung (RYT200)

seit 2019 – ANANYA Yoga-Fortbildung (RYT500)

Yoga ist für mich…

….eine Haltung zum Leben. Damit meine ich eine körperliche als auch eine innerliche Haltung – und das Verständnis um deren Zusammenhang.