YoGanga Wien 2018-04-13T07:01:03+00:00

Ganga und Dr. Alaknanda Puri in Wien

Zeitplan

Dr. Alaknanda Puri & Ayurveda

Freitag 15.00 – 17.00 Uhr – Ayurveda – die Wissenschaft des Lebens – Part 1
Sonntag 10.00 – 12.00 Uhr – Ayurveda – die Wissenschaft des Lebens – Part 2
Samstag – Konsultationen auf Anfrage. Bitte trage dies im Anmeldeformular ein. Wir kontaktieren dich bzgl. eines Terminvorschlags.

Ganga Puri

Freitag 18.00 – 20.00 Uhr – Shiva Sutras – Teachings of a great master – Part 1
Samstag 10.00 – 12.30 Uhr – YoGanga Hatha Vinyasa Workshop
Samstag 14.00 – 16.30 Uhr – Shiva Sutras – Teachings of a great master – Part 2

Kosten

Wir stellen Ganga und Alaknanda unser Yoga-Studio kostenlos zur Verfügung. Beide geben ihr Wissen auf Spendenbasis weiter. Diese Spenden kommen zu 100% den Sri Shantos Puri Ashram in Haridwar zugute.
Da für die beiden Kosten für die Reise anfallen, würden wir um eine Spende pro Einheit um min. 30 – 40 Euro bitten. Ihr Wissen direkt von der Quelle des Yogas ist mit Geld nicht zu bezahlen, aber auch Yogis brauchen Geld um ihr Wissen unter die Menschen bringen zu können, zu Essen und ein Dach über den Kopf zu haben.
Bitte in bar vor Ort direkt an sie spenden.

Sprache

Die Unterrichtssprache ist ENGLISH!

Anmeldung

Wir bitten um VERBINDLICHE Anmeldung!

Dein Vorname/Your Firstname (mandatory)

Dein Nachname/Your Lastname (mandatory)

Deine eMail-Adresse/Your eMail-address (mandatory)

Deine Telefonnummer/Your telephone-no (mandatory)

Deine Anmeldung für/Your registration for

Ja - ich möchte eine Konsultation am SamstagNein, danke.

Enter Captcha(mandatory), herewith you register for the course.

Dr. Alaknanda Puri

Alaknanda wuchs in der Gesellschaft von Heiligen und Propheten in einem Ashram in Haridwar auf. Mit 19 Jahren studierte sie die Schriften des Swara Yoga und Ayurveda mit Swami Anantanand Ji in Sanskrit. 2002 begann Alaknanda das Studium des Ayurveda wodurch sie ein Zertifikat in traditionellem Auyrveda Vaidyavisharad von Hindi Sahitya Sammelan Allahabad bekam. Ein Diploma in Holistic Health Management und das Studium des Pranic Healing bei der World Pranic Healing Foundation folgten. Zudem hat sie einen Bachelor in Philosophie und schloss erfolgreich ein Jahr in Yogic Science in der Shrinagar University ab. Im August 2014 vollendete sie nach fünf Jahren Studium ihren Bachelor in Ayurveda Medical Science im Ayurveda College Coimbotore, Tamil Nadu.
Alaknanda unterrichtet im Ashram, als Gastlektorin und bei ihren Reisen durch Europa.
Sie ist ein wundervoller Mensch mit einem tiefen Verständnis für die Natur und die Lehren der Schriften. Und sie weiß dieses Wissen an andere zu überliefern, so dass jeder versteht und in der Lage ist, es in das tägliche Leben zu integrieren. Sie hat ein Auge für die kleinen Dinge, die nicht im Einklang sind. Ihr natürlicher Sinn für Heilung und sich ihr erschließende alte Techniken sind Teil ihres Behandlunsgerfolges.

Ganga Puri

Auch Ganga Puri wuchs als Alaknanda’s älterer Bruder im Ashram in Haridwar auf. Von Kindesbeinen an übte er sich in strenger Yogapraxis inspiriert durch seinen Vater, der ein indischer Babaji war. Seine Mutter, eine Wahrheitssuchende aus Deutschland, ließ alles hinter sich, um sich am Ganges der Meditation zu widmen.
Obwohl Ganga Puri seine Kindheit in Gesellschaft von Heiligen verbrachte, zwang sein Vater ihn nicht, sich auf den spirituellen Pfad zu begeben. So erlangte er seinen Abschluss in Mathematik und Physik an der Universität Srinagar. Nach dem Tod seines Vaters änderte sich sein Leben grundlegend. Meditation und Yogapraxis wurden sein Hauptanliegen. An der Gurukul Kangri Universität erlangte er den Master in Yogawissenschaften und menschlichem Bewusstsein. Als Yogaacharya widmet er sich dem Unterrichten von Yoga und vedischen Wissenschaften. Seit 2001 leitet er den Santosh Puri Ashram. Er unterrichtet seinen einzigartigen Yoganga Hatha Vinyasa Abhyasa Stil.